Taschen 1


MiKu

handmade

by me :)



~~ TASCHEN ~~   no. 1


Jeans - Tasche

"Streifen-Kunterbunt"

- upcycling -

=> aus einer Jeanshose


Idee von mir

>> made by me << ©



.........................................


Tasche "Glupschi"

- upcycling -

=> aus einem liebgewonnenen Pulli

Danke für diese Inspiration :) ♡


Das waren die Worte an mich:

  • wir haben da einen Pulli...
  • der passt nicht mehr...
  • aber wir können ihn nicht entsorgen...
  • er ist DER Lieblings-Pulli...
  • kannst du daraus nicht eine Tasche nähen?...
  • Ärmel abschneiden...
  • Halsbündchen abschneiden...
  • unten zunähen...
  • Träger dran...
  • fertig!

Hahaha - ganz so einfach war es nicht ;)


Die Kombi-Stoffe wurden ausgesucht (Cord- u. Baumwollstoffe) -

und ich habe dann meine Kreativität angekurbelt.


Aus dem Pulli ist eine Umhängetasche entstanden...



Passt gut auf Glupschi auf!!! ♡♡♡



Taschen-Schnitt & -Idee von mir

>> made by me << ©



.........................................


Jeans - Tasche "iRiNA"

- upcycling -

=> aus einer ausrangierten Jeanshose


Idee von mir

>> made by me << ©


  • eine Jeans kam bei mir an   
  • Wunsch: eine gr. Tasche für viele Uni-Sachen
  • Streifen-Stoff in grün war die Vorliebe
  • Extra-Wunsch: kreativ auslassen :)

Ich habe es getan ;) ♡

Hach, es hat sooo viel Spaß gemacht


Jetzt können die vielen Uni-Sachen "grün" in die Uni getragen werden ;)


Irina, herzlichen Dank für deinen Auftrag!

Und ganz besonders für die angenehme Zusammenarbeit :D

Für deine weitere Zukunft u. die Uni-Zeit alles Gute :)

40


........................................


Jeans - Tasche "iNGE"

- upcycling -

=> aus einer ausrangierten Jeanshose


Idee von mir

>> made by me << ©


"Es war einmal eine Jeanshose…

Diese lag unbenutzt im Kleiderschrank...

Zum Wegwerfen viel zu schade...

Deshalb sollte sie einen neuen Sinn bekommen..."


Mit der Bitte  >> daraus eine Tasche zum Shoppen zu nähen <<  wurde sie mir übergeben.

Der einzige Wunsch war eine Lasche zum (teilweise) Verschließen der Tasche.

Ansonsten sollte / durfte ich ganz nach meinen Vorstellungen nähen.


Ich habe => geschnitten => gebügelt => genäht => verziert

und daraus ist diese Jeans-Tasche „iNGE“ geworden :D


Ein dickes „DANKESCHÖN“ an die neue Jeans-Taschen-upcycling-Trägerin.

Danke für dein Vertrauen, deine Geduld und alles andere drumherum :)


Inge, ich wünsche dir von Herzen viele tolle Shopping-Touren :D

Und vielleicht können wir beide irgendwann gemeinsam bummeln gehen!

=> Du mit deiner Tasche „iNGE“ und ich mit meiner Tasche „Kunterbunt“




.........................................


Kleine Anmerkung:


Im Vorfeld benötige ich immer

ein paar Infos über meine Kundin

und

ich mache mir natürlich auch Gedanken,

welche Details zu ihr passen würden.

Aber die meisten individuellen Ideen

schwirren mir immer erst beim Nähen

im Kopf herum

und

ich setze sie dann (soweit es möglich ist) um.


Auch, wenn so ein Projekt

-> vom Anschnitt der Jeans

->->-> bis ->->->

zur Vollendung der Tasche <-

sehr zeitaufwendig ist,

stelle ich mich gerne dieser Herausforderung.


Es ist für mich jedes Mal ein besonderes Erlebnis

am Ende

meine selbstgestaltete Jeans-Tasche

in den Händen zu halten.


.........................................




Copyright © by miku-handmade